direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Der öffentliche Nahverkehr in Berlin ist hauptsächlich durch die BVG (Berliner Verkehrsbetriebe) organisiert und sehr gut ausgebaut, sodass Sie damit alle gewünschten Ziele erreichen können. Dabei können Sie mit einem Fahrschein alle verschiedenen Verkehrsmittel innerhalb Berlins frei nutzen: Neben U-Bahn, S-Bahn, Straßenbahnen und Bussen auch die Regionalbahnen und Regional-Express-Bahnen. Fahrscheine werden in der Regel für eine bestimmte Zeitspanne gelöst, wie z.B. für zwei Stunden oder einen ganzen Tag. Innerhalb dieser Zeit können Sie so oft umsteigen, wie es nötig ist, um Ihr Ziel zu erreichen.

Beim Kauf der Fahrscheine muss auf die drei Zonen (A, B und C) geachtet werden, in die Berlin und das nahe Umland eingeteilt sind. A bezeichnet dabei den Bereich der Innenstadt Berlins, B die Randbezirke und C das anliegende Umland, sowie Potsdam. Fahrscheine können für zwei Zonen (AB oder BC) oder die gesamte Zone der BVG gekauft werden.

Auf den Seiten der BVG finden Sie Fahrpläne, Karten mit eingezeichneten Bus- , U- und S-Bahnlinien und Sie können sich günstige Strecken anzeigen lassen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe