direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Konfliktmanagement

Konflikte sind in allen Arbeitsbereichen präsent. Durch einen reflektierten Umgang mit Konflikten können Spannungen am Arbeitsplatz gelöst und das Arbeitsklima verbessert werden. Darüber hinaus kann der Einzelne und das Team insgesamt von der erfolgreichen Bewältigung von Konflikten profitieren. In der Wissenschaft ist die Fähigkeit, konstruktiv mit Konflikten umzugehen, aufgrund der starken Konkurrenz und der grundlegend diskursiven Struktur des Bereichs besonders bedeutsam (beispielsweise bei Konflikten in Seminaren, Arbeitsgruppen, aber auch im Verhältnis zu Betreuerin bzw. Betreuer). Daher ist es empfehlenswert, sich frühzeitig – bereits während der Promotion – Fähigkeiten der Konfliktlösung und Mediation anzueignen. Ein mögliches Feld zum Erwerb und zur Anwendung dieser Fähigkeiten bietet sich auch in der Interessenvertretung im Rahmen der akademischen Selbstverwaltung.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.