TU Berlin

NachwuchsbüroNachwuchsbüro

{$abtlogo_text}

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Wissenschaft braucht Nachwuchs!
Lupe

Ausschreibungen

Elsa-Neumann-Stipendium des Landes Berlin (NaFöG): Bewerbungsschluss 22. November 2019, 12:00 Uhr
Jetzt bewerben: proMotion training für Doktorandinnen: proMotion für Doktorandinnen bietet Training, Austausch und Netzwerkbildung für alle Frauen, die an der TU promovieren. Bewerben Sie sich für proMotion training bis zum 13.10.2019! Das Programm wird jedes Wintersemester auf Deutsch, jedes Sommersemester auf Englisch angeboten. Mehr Informationen hier.

Aktuelles

ZEIT Campus Ratgeber Promotion
Wie lässt sich die Promotionszeit planen, durchhalten und vielleicht sogar genießen? Antworten darauf gibt der ZEIT Campus Ratgeber Promotion. Seit wenigen Tagen steht der von der Klaus Tschira Stiftung geförderte Begleiter zum kostenlosen Download hier im Netz.
Newsletter des Nachwuchsbüros TU-DOC zum Semesterauftakt
Zum Start des Wintersemesters 2019/2020 veröffentlicht das Nachwuchbüro TU-DOC seinen ersten Newsletter. Online kann dieser hier eingesehen, zusammen mit einem Feedback-Formular zur Optimierung unseres weiteren Newsletter-Angebots.
Anträge auf Anschubfinanzierung zum Drittmitteleinstieg
Die TU-interne Anschubfinanzierung ermöglicht die Förderung von erstberufenen Hochschullehrer*innen, um sie beim Einstieg in die Einwerbung von Drittmitteln bzw. beim Aufbau ihres Fachgebiets durch Drittmittel finanzierte Projekte zu unterstützen. Parallel dazu werden auch Nachwuchswissenschaftler*innen gefördert, die noch nicht promoviert sind. Die Antragsfrist endet am 15. Oktober 2019. Mehr Informationen hier.
Anträge auf Post-Doc-Förderung
Die TU Berlin fördert exzellente promovierte Nachwuchwissenschaftler*innen bis max. 3 Jahre nach der Promotion bei ihrem nächsten Karriereschritt und unterstützt sie durch Gewährung von Personalmitteln zur Vorbereitung eines Antrags auf Finanzierung der Eigenen Stelle bei der DFG und vergleichbaren Programmen. Die Antragsfrist endet am 15. Oktober 2019. Antragsteller*innen haben die Aufgabe, die Mitglieder der Strukturkommission mit einem 5-minütigen Vortrag von ihrem Forschungsvorhaben zu überzeugen. Die Präsentation findet am 20. November 2019 statt. Weitere Informationen hier.
Bewerbungsstart für Forum Junge Spitzenforscher
Ab sofort startet die neue Bewerbungsrunde des Wissenschaftswettbewerbs „Forum Junge Spitzenforscher“. Im Fokus des diesjährigen Wettbewerbs steht das Thema „Klimawandel“. Bis zum 3. November 2019 können sich Nachwuchsforscherinnen und -forscher aller Berliner Universitäten und anderer Berliner Forschungseinrichtungen für den interdisziplinären Wettbewerb bewerben und Anwendungsideen aus der innovativen Grundlagenforschung einreichen. Ausgeschrieben sind Preisgelder in Höhe von insgesamt 36.000 Euro. Mehr Informationen.
Publish or Perish!? Wissenschaftliches Publizieren für Promovierende
Die Staatsbibliothek zu Berlin bietet vom 07.-19. November 2019 die Workshopreihe "Publish or Perish – Wissenschaftliches Publizieren für Promovierende" an, mit der Promovierende insbesondere bei der Veröffentlichung ihrer Dissertationsschrift unterstützt werden sollen. Die Reihe besteht aus vier verschiedenen Veranstaltungen. Der Eintritt ist frei, um eine Anmeldung wird gebeten. Mehr Informationen hier.
9. Runder Tisch Nachwuchsförderung
Am 15. November 2019 lädt die Vize-Präsidentin für Strategische Entwicklung, Nachwuchs und Lehrkräftebildung Angela Ittel zu einer weiteren Diskussionsrunde ein, um zu verschiedenen thematischen Schwerpunkten die Maßnahmen und die Umsetzung des Aktionsplans der Nachwuchsförderung zu diskutieren. Mehr Informationen zu den Runden Tischen Nachwuchsförderung und zur Anmeldung hier.
Career Day for International Junior Researchers 2019
(Veranstaltung auf Englisch)
Das Alumni-Programm der TU Berlin und das Nachwuchsbüro TU-DOC veranstalten am 26. November 2019 zum dritten Mal den Career Day for International Junior Researchers. Dieser gibt internationalen Promovierenden und PostDocs einen Einblick in die Vielfalt akademischer und nicht-akademischer Karrieremöglichkeiten auf dem deutschen Arbeitsmarkt und informiert über Möglichkeiten und Anforderungen für Nicht-EU-Bürger, die in Deutschland arbeiten möchten. Der Career Day bietet mehrere Workshops und die Gelegenheit an, sich mit deren Referent*innen zu vernetzen. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung hier.


Fortbildung "Gute Betreuung" der Humboldt Graduate School
Die Humboldt Graduate School bietet viermal pro Jahr den Fortbildungsworkshop "Gute Betreuung" an, der sich an Neuberufene, Juniorprofessor*innen und Nachwuchsgruppenleiter*innen richtet. Der nächste Termin ist der 27. November 2019. Im Workshop werden berufliche und persönliche Bedingungen in der Promotionsbetreuung, sowohl der Nachwuchswissenschaftler*innen als auch der Betreuenden, thematisiert und in strukturierten Frage- und Diskussionsrunden behandelt. Informationen zur Anmeldung hier.

10. Runder Tisch Nachwuchsförderung
Am 17. Dezember 2019 lädt die Vize-Präsidentin für Strategische Entwicklung, Nachwuchs und Lehrkräftebildung Angela Ittel zu einer weiteren Diskussionsrunde ein, um zu verschiedenen thematischen Schwerpunkten die Maßnahmen und die Umsetzung des Aktionsplans der Nachwuchsförderung zu diskutieren. Mehr Informationen zu den Runden Tischen Nachwuchsförderung und zur Anmeldung hier.

Eine Übersicht über archivierte Meldungen finden Sie hier.

TU-DOC Nachwuchsbüro

 Wir beraten Sie bei

  • administrativen und organisatorischen Fragen
  • der Vorbereitung von Anträgen im Bereich Nachwuchs
  • Problem- oder Konfliktfällen im Betreuungsverhältnis


Wir stellen Informationen bereit zu 

  • Ausschreibungen für Stipendien und Preise
  • Kursangebote für die überfachliche Weiterbildung
  • Fördermöglichkeiten für Reisen und Mobilität

Standort

Lupe

Fraunhoferstr. 33-36, 10587 Berlin (U Ernst-Reuter-Platz)

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe